Ein Sieg und eine Niederlage am letzten Spieltag der Vorrunde

GSV Hemmingen –     SV Vaihingen II    0:8
GSV Hemmingen –     SV Vaihingen III    5:3

Dass es kein Sieg gegen den Tabellenführer gibt, war zu erwarten, allerdings hätte es mit etwas Glück etwas knapper werden können. Samuel und Ralph im ersten Herren Doppel sowie Manfred im zweiten Herren Einzel mussten sich jeweils im dritten Satz ganz knapp geschlagen geben.

Beim Spiel gegen SV Vaihingen III wurde es am Ende ein Sieg, aber auch hier machten wir in den beiden Spielen über drei Sätze am Ende nicht die entscheidenden Punkte. Besser lief es im Damen Doppel mit Sabine und Inge, im zweiten Herren Doppel mit Samuel und Jürgen und in allen drei Herren Einzeln mit Zhenyu, Samuel und Manfred. Alle gewannen ihre Spiele in zwei Sätzen.

Jetzt freuen wir uns auf die Rückrunde, wo die eine oder andere Revanche fällig ist!

Es spielten: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Zhenyu Hu, Samuel Szalik, Manfred Kempf, Jürgen Wörner, Rainer Mauch, Ralph Mösle, Thomas Witte.

Autor: Sabine Kusserow