Archiv für März 2015

Kreisliga Team beendet die Saison 14/15 auf dem zweiten Tabellenplatz

GSV Hemmingen – MTV Stuttgart II        3:5
GSV Hemmingen – MTV Stuttgart III        7:1

Gegen MTV Stuttgart II lief es für das Team nicht richtig rund und nur die drei Herren Einzel von Zhenyu, Manfred und Jürgen R. konnten gewonnen werden. Das zweite Herren Doppel verlor unglücklich mit 21:13, 22:24, 21:23.

Gegen MTV Stuttgart III konnten die Hemminger dann aber bis auf das Damen Einzel alle Spiele gewinnen und beendeten eine erfolgreiche Saison mit einem deutlichen Sieg. Mit insgesamt elf Siegen und nur drei Niederlagen während der gesamten Spielzeit hat das Team seine eigenen Erwartungen übertroffen und freut sich schon auf eine spannende Saison 2015/2016.

Es spielten gegen MTV Stuttgart II: Inge Kirch, Xinwei Wang, Zhenyu Hu, Manfred Kempf, Jürgen Reiber, Rainer Mauch, Jürgen Wörner

Es spielten gegen MTV Stuttgart III: Sabine Kusserow, Xinwei Wang, Zhenyu Hu, Sebastian Voit, Manfred Kempf, Samuel Szalik, Jürgen Wörner

Kreisliga Team nach vorletztem Spieltag punktgleich mit Tabellenführer

Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer TuS Stuttgart II hatte niemand gerechnet. Nachdem aber Zhenyu und Manfred das erste Herren Doppel im dritten Satz mit 22:20 für sich entscheiden konnten, das Damen Doppel mit Sabine und Xinwei glatt in zwei Sätzen gewann und das zweite Herren Doppel nur knapp im dritten Satz verlor, hatten die Hemminger so eine Ahnung, dass hier noch mehr möglich ist. Zhenyu gewann dann auch das erste Herren Einzel, Jürgen R. das dritte Herren Einzel und Inge das Damen Einzel, schon war der Überraschungssieg perfekt.

Gegen TuS Stuttgart III gewannen Zhenyu und Manfred das erste Herren Doppel sowie Sebastian und Samuel das zweite Herren Doppel jeweils glatt in zwei Sätzen. Das Damen Doppel ging kampflos an die Hemminger und das Damen Einzel gewann Inge routiniert in zwei Sätzen. Schließlich holte Sebastian im zweiten Herren Einzel in zwei Sätzen den entscheidenden Siegpunkt

Da der Tabellenführer Nerven zeigte und seine beiden Spiele an diesem Tag nicht gewinnen konnte, ist für die Hemminger nun sogar der Überraschungsaufstieg in die Bezirksliga möglich, wenn der Führende am letzten Spieltag nicht beide Spiele gewinnt und die Hemminger wieder zweimal siegen können.

Es spielten gegen TuS Stuttgart II: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Xinwei Wang, Zhenyu Hu, Manfred Kempf, Jürgen Reiber, Rainer Mauch, Jürgen Wörner

Es spielten gegen TuS Stuttgart III: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Zhenyu Hu, Sebastian Voit, Manfred Kempf, Samuel Szalik, Jürgen Wörner

Kreisliga Team setzt Erfolgsserie fort

SV Vaihingen III – GSV Hemmingen        3:5
SV GW Sommerrain – GSV Hemmingen    3:5

Gegen SV Vaihingen III startete das Team sehr gut, in zwei Sätzen gewannen sowohl Zhenyu und Manfred als auch Rainer und Jürgen ihre Doppel. Inge und Manfred gewannen ihre Einzel ebenfalls in zwei Sätzen und auch das Mixed mit Jürgen und Sabine machte in zwei Sätzen alles klar.

Zhenyu musste sich im 1. Herren Einzel erst im dritten Satz knapp geschlagen geben.

Gegen Sommerrain war der Spielverlauf etwas knapper. In sechs von acht Spielen wurde ein dritter Satz gespielt, der viermal an die Hemminger ging (u.a. beide Herren Doppel mit Zhenyu und Manfred sowie Rainer und Jürgen und das Mixed mit Jürgen und Sabine).

Zhenyu kämpfte auch diesmal hart in einem sehr starken 1. Herren Einzel, aber am Ende reichte es im dritten Satz leider nicht ganz für einen Sieg.

Dann stand es 4:3 und als letztes Spiel stand das 2. Herren Einzel mit Manfred auf dem Programm. Nachdem Manfred den ersten Satz verloren hatte und im 2. Satz 11:17 zurücklag, machte sich das Team schon für die Heimfahrt bereit. Aber dann ging es erst richtig los. Manfred gewann irgendwie den zweiten Satz noch und der dritte Satz war an Spannung kaum zu überbieten. Mit einem glücklichen Ende für die Hemminger ging der Tag dann spät, aber sehr erfolgreich, zu Ende.

Es spielten: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Xinwei Wang, Zhenyu Hu, Manfred Kempf, Rainer Mauch, Jürgen Wörner