Bericht vom 2. Spieltag

Gegen die dritte Mannschaft des SV Vaihingen erreichte der GSV zunächst ein klares 7:1. Im zweiten Spiel gegen Vaihingen II wurden sechs von acht Spielen erst im dritten Satz entschieden – fünf davon oftmals knapp aber leider zugunsten der Gegner. Im Ergebnis ein 3:5, das mit ein bisschen mehr Nervenstärke durchaus ein 4:4 oder gar ein Sieg hätte sein können…

Autor: Alex Görig