Bericht vom 6. Spieltag

GSV Hemmingen I – TF Feuerbach I

Nach der Winterpause begann Hemmingen am vergangenen Samstag mit dem Start in die Rückrunde. Das erste Herrendoppel verloren Jens und Andreas leider knapp mit jeweils zu 13 Punkten, das zweite konnte dafür um so klarer zu unseren Gunsten entschiedenen werden: Helmut und Jürgen Szilinski nahmen in zwei Sätzen mit jeweils zu 0 (!) und zu 2 ihre Gegner förmlich auseinander….

Im Damendoppel, das zusammen mit Inge erstmals Anne bestritt, mussten wir ebenso wie im Mixed (Anne/Bernd) die Punkte an die Feuerbacher geben. Auch im Dameneinzel waren bei Inge nicht viele Punkte zu holen, was schließlich auch zu einem weiteren Punkt für den TF führte.

Im Herreneinzel waren wir dagegen um so erfolgreicher, Jens errang nach drei langen Sätzen einen Sieg, Andreas machte es ihm in seinem Spiel mit zwei Sätzen nach und Jürgen Szilinksi war das dritte Herreneinzel vorbehalten. Und das hatte es in sich. Schnell und souverän ging der erste Satz mit nur zwei Punkten für den Gegner an Jürgen, Satz wurde mit 15:13 ebenfalls zugunsten von Jürgen entschieden.

Im Fazit in netter Spielabend und einige wagten sogar von einem neuen Zuschauerrekord zu sprechen…

Autor: Alex Görig