Archiv Seite 2 von 73



Sieg und Niederlage am dritten Spieltag/ 10.11.18

SV Vaihingen II – GSV Hemmingen 7:1
SV Vaihingen III – GSV Hemmingen 2:6

Gegen die zweite Mannschaft der Vaihinger konnte nur Samuel im ersten Herren Einzel sein Spiel gewinnen. Sehr knapp war es im ersten Herren Doppel mit Samuel und Markus im dritten Satz, der mit 26:24 an die Vaihinger ging. Auch im dritten Herren Einzel verlor Rainer nur knapp im dritten Satz.

Bei der Begegnung mit der dritten Mannschaft holten das erste und zweite Herren Doppel mit Samuel und Markus sowie Manfred und Ralph die ersten beiden Punkte.
Alle Einzel mit Inge, Samuel, Manfred und Markus konnten ebenfalls einen Punkt holen, so dass es ein deutlicher Sieg wurde.

Am 15. Dezember finden schon die letzten Spiele der Vorrunde statt, das Team steht aktuell auf dem dritten Tabellenplatz.

Es spielten: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Samuel Szalik, Manfred Kempf, Markus Zukunft, Rainer Mauch, Ralph Mösle, Jürgen Wörner.

2 Siege am 2. Spieltag

GSV Hemmingen – MTW Stuttgart III 6:2
GSV Hemmingen – MTW Stuttgart II 5:3

Da wir an diesem Tag die Halle nur bis 18 Uhr nutzen konnten, fand die erste Begegnung ungewohnterweise schon um 12:30 Uhr statt, was sowohl bei uns als auch bei unseren Gegnern eher positiv gewertet wurde.

Gegen die dritte Mannschaft speilte Manfred und Zhenyu im ersten Herren Doppel sowie Samuel und Ralph im zweiten Herren Doppel je drei Sätze, konnten diese dann aber klar für sich entscheiden. Zhenyu, Samuel und Markus gewannen die Herren Einzel anschließend alle glatt in zwei Sätzen. Ebenfalls in zwei Sätzen holte das Mixed mit Sabine und Manfred dann noch den sechsten Siegpunkt.

Gegen die zweite Mannschaft war der erste Punkt bereits mit dem Damen Doppel gesichert, da der MTV nur mit einer Dame am Start war.
Das erste Herren Doppel mit Samuel und Markus lieferte eine sehr überzeugende Leistung und gewann gegen gute Gegner in zwei Sätzen. Das zweite Herren Doppel mit Manfred und Ralph machte im ersten Satz kurzen Prozess mit 21:2 und gewann am Ende ebenfalls in zwei Sätzen.

Samuel gewann im zweiten Herren Einzel sehr deutlich in zwei Sätzen und auch beim Mixed mit Sabine und Manfred war der Sieg nie gefährdet.

In der Tabelle stehen wir jetzt auf dem zweiten Tabellenplatz punktgleich mit dem ersten Platz. Allerdings lauert auf dem dritten Platz der Favorit, der bisher noch eine Begegnung weniger hatte.

Es spielten: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Zhenyu Hu, Samuel Szalik, Manfred Kempf, Markus Zukunft, Ralph Mösle.

Saisonstart 2018/2019 mit Unentschieden

GSV Hemmingen – TuS Stuttgart 3 4:4

Während es bei den Einzelspielen nicht so rund lief, konnten wir alle Doppelspiele gewinnen: Manfred und Zhenyu das erste Herren Doppel, Markus und Jürgen das zweite Herren Doppel, Sabine und Inge das Damen Doppel sowie Sabine und Manfred das Mixed. Hat Spaß gemacht! Am 20.10. finden die nächsten Heimspiele statt.

Es spielten: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Zhenyu Hu, Manfred Kempf, Markus Zukunft, Rainer Mauch, Jürgen Wörner.

Saison 2017/2018 mit zwei Siegen beendet!

GSV Hemmingen – MTV Stuttgart III    7:1
GSV Hemmingen – MTV Stuttgart II    5:3

Nachdem die ganze Saison für die Mannschaft schon gut lief, kämpfte sich das Team am letzten Spieltag zu zwei Siegen. Damit behaupteten sie sich auf dem zweiten Tabellenplatz. Der erste Platz war uneinholbar von der Gerlinger Mannschaft belegt…

Gegen die dritte Mannschaft des MTV lief es glatt. Mit nur einem verlorenen Spiel gab es keinen Zweifel, dass hier am Ende ein Sieg verbucht werden konnte.

Gegen die zweite Mannschaft war es richtig spannend.
Zunächst gewann das zweite Herren Doppel mit Samuel und Ralf ihr Spiel. Das erste Herren Doppel verlor dann knapp im dritten Satz. Das Damen Doppel mit Sabine und Inge gewann glatt in zwei Sätzen. Das zweite Herren Einzel wurde verloren.
Es stand 2:2.
Zhenyu gewann das erste Einzel in drei Sätzen, Markus das dritte Einzel in zwei spannenden Sätzen.
Stand: 4:2.
Das Damen Einzel ging an den MTV.
Stand: 4:3.
Nun war das Mixed mit Sabine und Jürgen an der Reihe. Wird es ein Unentschieden oder ein Sieg? Der erste Satz wurde knapp verloren, aber in den anderen beiden Sätzen setzten sich die Hemminger in einem spannenden Spiel durch und konnten zum Abschluss der Saison zwei Siege feiern.

Es spielten: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Zhenyu Hu, Samuel Szalik, Manfred Kempf, Jürgen Wörner, Markus Zukunft, Ralph Mösle.

Erneut zweiten Tabellenplatz verteidigt

TuS Stuttgart III – GSV Hemmingen    3:5
KSG Gerlingen III – GSV Hemmingen    6:2

Gegen TuS Stuttgart III spielten vor allem die Hemminger Herren stark auf. Alle drei Herren Einzel wurden gewonnen von Zhenyu, Markus und Rainer. Das zweite Herren Doppel mit Markus und Rainer gewann in zwei Sätzen ebenfalls, und das Damen Doppel holte den Punkt ohne Spiel, da die Gegner nur mit einer Dame angetreten waren.

Gegen den Tabellenführer KSG Gerlingen III konnte erwartungsgemäß kein Sieg verbucht werden. Aber Markus und Rainer konnten im zweiten Herren Doppel erneut in zwei Sätzen gewinnen und auch das Mixed mit Sabine und Jürgen gewann überraschend klar in zwei Sätzen.

Am 24. März ab 15 Uhr finden die letzten beiden Begegnungen der Saison als Heimspiele statt, Zuschauer zum Anfeuern sind herzlich willkommen!

Es spielten: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Zhenyu Hu, Manfred Kempf, Jürgen Wörner, Markus Zukunft, Rainer Mauch.

Zweiter Tabellenplatz verteidigt

SV Vaihingen III – GSV Hemmingen    4:4
Am Ende war es ein glückliches Unentschieden. Das Mixed mit Sabine und Jürgen konnte den letzten Punkt und damit den Ausgleich sichern.

Das erste Herren Doppel mit Zhenyu und Manfred startete in den Spieltag mit einem Sieg, Zhenyu legte dann noch mit einem glatten Sieg im ersten Herren Einzel nach. Im dritten Herren Einzel holte sich Markus nach einem spannenden Spiel schließlich den Sieg im dritten Satz.

In der Tabelle haben die Hemminger damit den zweiten Tabellenplatz verteidigt.

Im März folgen dann die nächsten zwei und auch schon letzten Spieltage der Saison.

Es spielten: Sabine Kusserow, Inge Kirch, Zhenyu Hu, Manfred Kempf, Jürgen Wörner, Markus Zukunft, Rainer Mauch, Ralph Mösle.