Archiv der Kategorie 'Ergebnisse' Seite 9 von 24



Niederlage zu Saisonbeginn

GSV Hemmingen – SV Grün-Weiss Sommerain  0:8

„Federn lassen“ im wahrsten Sinne mussten die Hemminger am vergangenen Wochenende. Im ersten Spiel der Saison gegen Grün-Weiss Sommerrain konnten sie sich nicht gegen die Gegner aus dem Stuttgarter Nordosten behaupten und verloren das Spiel mit 0 : 8. Die Mannschaft steht 2011/12 vor größeren Herausforderungen – bedingt durch den Weggang dreier Stammspieler mussten größere Umstellungen vorgenommen werden. So spielten beide Herrendoppel erstmals unter realen Bedingungen in neuer Konstellation. Immerhin konnten Inge im Dameneinzel und Sebastian im zweiten Herreneinzel den Sommerrainern einen dritten Satz abringen und zumindest nach Spielpunkten zwei knappere Spiele vorweisen.

Es spielten: Rainer Mauch, Inge Kirch, Anne Provoznik, Markus Seidel, Sebastian Voit, Jürgen Wörner und Alex Görig.

Detailergebnisse SV Grün-Weiss Sommerain

Bericht vom Barthel-Cup 2011

Erstmals seit Jahren konnten die Hemminger eine zweite Mannschaft zum Barthel-Cup melden. In der B-Klasse erreichte das erste Team den 14. Platz, die zweite Mannschaft erreichte in der C-Klasse (Freizeitspieler) den sechsten Platz.

Erfolgreiche Hemminger beim Stromberg-Turnier

Die beiden noch-Hemminger David und Manfred haben beim 16. Stromberg-Turnier in Illingen den ersten Platz im Herrendoppel B-Klasse gewonnen. Wir gratulieren!

Erneut erfolgreiche Hemminger beim Ranglistenturnier

Beim fünften Ranglistenturnier am 2. April in Gerlingen erreichten David und Manfred im Herrendoppel der B-Klasse den zweiten Platz. Im Finale mussten sie sich den Gegnern vom SV Esslingen mit 17:21 und 16:21 geschlagen geben. Im Herreneinzel B konnte sich David gegen Markus Pfeiffer vom SV Plüderhausen im Endspiel nach einem spannenden Dreisatz-Spiel durchsetzen. Mit 21:17, 16:21 und 21:14 sicherte er sich den Turniersieg. Herzlichen Glückwunsch!

Letzter Spieltag und Saisonabschluss

Trotz des souveränen 6:2-Siegs gegen die Sportvereinigung Feuerbach III reichte die Punktebilanz nicht mehr für den angepeilten dritten Tabellenplatz. Da TuS Stuttgart II zwar über dieselbe Zahl an Siegen aber über ein Unentschieden mehr als Hemmingen verfügt, schließt Hemmingen diese Saison nun auf Platz vier ab. Dennoch hielt das Ergebnis die Hemminger nicht davon ab, das Ende der Saison im Clubheim in gemütlicher Runde zu feiern.

Rückschlag im Kampf um Platz 3

TuS Stuttgart II – GSV Hemmingen  5:3
MTV Stuttgart II – GSV Hemmingen 3:5

Am vorletzten Spieltag der Saison stand das Ziel, mit zwei Siegen auf Rang 3 der Tabelle vorzurücken. Doch bereits in der ersten Partie beim TuS Stuttgart konnten wir uns gegen die gut spielenden Gastgeber nicht durchsetzen. Dabei hatte alles gut begonnen. Das erste Herrendoppel und das Damendoppel wurden gewonnen. Auch im zweiten Herrendoppel war die Entscheidung denkbar knapp, letztendlich mussten sich Alex und Jürgen aber in drei Sätzen geschlagen geben. Somit stand es 2:1 aus unserer Sicht. Es folgten das Dameneinzel und das erste Herreneinzel. Inge fand gegen eine stark aufspielende Gegnerin kaum in’s Spiel und musste sich nach zwei Sätzen geschlagen geben. David siegte jedoch parallel und somit war der alte Abstand wieder hergestellt.

Weiterlesen…