Bericht vom 4. Spieltag

Hemmingen ist Herbstmeister! Nicht durch ein Wunder sondern durch tolle und erfolgreiche Spiele erreichte die Mannschaft zur „Halbzeit“ den ersten Tabellenplatz. Durch einen Sieg gegen TF Feuerbach I (6:2) und ein Unentschieden bei Gerlingen II stehen wir bei einem Punktestand von 12 zu 2 gleich auf mit Gerlingen, die aber das schlechtere Spiel- und Satzverhältnis haben.

Im ersten Spiel gegen Feuerbach I wurden relativ klare Ergebnisse erzielt, lediglich beim Mixed und Dameneinzel war Hemmingen den Gegnern unterlegen.

Das zweite Spiel, gegen Gerlingen, ging allerdings eher umgekehrt aus: So direkt einige Spiele zwar gewonnen werden konnten, desto knapper gingen andere aus. So zum Beispiel das Einzel von Jens, das er mit 15:10 und 17:16 n.V. für sich entscheiden konnte. Das erste Herrendoppel (Jens und Sven) wurde, genauso wie das Einzel von Alex, mit knappen Punkteständen, abgegeben.

Es spielten: Jens Fieting, Tanja Vogt, Inge Kirch, Alex Görig, Andreas Streit, Helmut Janetzke und Sven Keller. Detailergebnisse finden sich im Internet unter www.badminton-hemmingen.de.

Da nicht nur die Hinrunde beendet ist sondern auch das Jahr 2003 sich dem Ende zuneigt, sei allen Mitgliedern ein schönes Fest und ein gutes Neues zu wünschen. Letzter Trainingstag ist Freitag, der 19.12. Weiter geht’s dann erst im neuen Jahr, der Termin wird noch bekannt gegeben. Das erste Spiel der Rückrunde findet dann am 17.01.2004 auswärts gegen MTV Stuttgart III statt.

Weitere Informationen finden sich auf unserer neugestalteten Internetseite unter www.badminton-hemmingen.de. Wer einfach mal im Training vorbeischauen will, kann dies Dienstags von 18-20 Uhr (Jugendtraining) oder Dienstags und Freitags ab 20 Uhr (Mannschaftstraining und Hobbyspieler) tun.

Autor: Alex Görig