Bericht vom 4. Spieltag

GSV Hemmingen – TUS Stuttgart III 4:4
GSV Hemmingen I – TUS Stuttgart I 2:7

Unser erster Gast am Samstag war TUS Stuttgart 2, gegen den wir ein 4:4 Gleichstand errspielten. Andreas und Jens verloren zwar das erste Herrendoppel, doch dieser Punkterückstand ließ sich durch das zweite Doppel von Helmut und Conny schnell wieder aufholen.

Die ersten beiden Herreneinzel von Jens und Andreas bescherten uns relativ schnell zwei weitere Punkte. Andi pausierte krankheitsbedingt und so war Conny unser Mann für das dritte Herreneinzel. Nach einem zähen Kampf musste er sich allerdings geschlagen geben.

Mit dem Mixed (Maren, Bernd) und dem Damendoppel (Inge, Maren) gingen allerdings nach zwei bzw. drei Sätzen zwei Punkte an den Gegner, was uns somit den Gleichstand einbrachte.

Im zweiten Spiel des vierten Spieltags war man vom Spiel gegen die zweite Auswahl des TUS Stuttgart bereits ein wenig erschöft. So mussten sich Conny und Helmut im zweiten Herrendoppel nach drei Sätzen geschlagen geben. Ähnlich erging es den Damen (Inge, Maren) und Herren (Andreas und Jens) in den anderen Doppelspielen, die bereits nach zwei Sätzen ihr Ende fanden.

Fast dasselbe Szenario bot sich bei den Einzelspielen von Jens und Andreas und dem Mixed (Maren, Bernd), die sich alle nach zwei Sätzen zugunsten der Stuttgarter entschieden. Als unsere Geheimwaffe schlug dann Jürgen Szliinski als dritter Einzelspieler zu und konnte für uns einen weiteren Punkt holen. Inge strotzte an diesem Tag nur so von Tatendrang und gewann auch ihr zweites Einzel an diesem Tag nach drei Sätzen.

Es spielten an diesem langen Tag: Maren Engler, Inge Kirch, Jürgen Szilinski, Andreas Streit, Jens Fieting, Bernd Görig, Werner „Conny“ Konrad und Helmut Janetzke.

Vorschau: Am 24.11.01 auswärts gegen MTV Stuttgart 3 und 2.

Autor: Admin