Bericht vom 1. Spieltag

TF Feuerbach 1 – GSV Hemmingen 1

Hart gekämpft und dennoch knapp verloren – so müsste wohl das Motto unseres ersten Spieltages in der neuen Saison lauten. Am Samstag spielte Hemmingen auswärts in Gerlingen gegen den TV Feuerbach 3:5.

Zwei unserer Mannschaft waren das erste Mal bei einem Punktstpiel in der Kreisliga dabei – Jens und Andreas. Sie gewannen ihr gemeinsames Doppel souverän und verloren anschließend nach einem harten, langen Kampf ihre Einzel. Das zweite Herrendoppel konnten Conny und Helmut ebenfalls für sich entscheiden.

Die Damen hatten diesmal kein großes Glück – trotz Siegeswillen verlor Inge ihr Einzel nach drei langen Sätzen – genau wie im Doppel zusammen mit Maren, was sich ebenfalls erst nach dem dritten Satz zugunsten der Gegner entschied.

Im Gegensatz zu Andi, der das dritte Herreneinzel knapp verlor, konnte das Mixed von Maren und Bernd jedoch schnell in zwei Sätzen mit jeweils 15:4 und 15:1 klar gewonnen werden.

Es spielten: Maren Engler, Inge Kirch, Andi Wittig, Andreas Streit, Jens Fieting, Bernd Görig, Werner „Conny“ Konrad und Helmut Janetzke. Nächstes Spiel: Spieltag 3, 27.10., Hemmingen I gegen Vaihingen II, Heimspiel.

Autor: Admin