Ergebnisse

Die Resultate vom Samstag, dem 11 . November

GSV Hemmingen – TG Heilbronn III 6:2
GSV Hemmingen – TG Heilbronn lV 8:0

Am vergangenen Samstag war deutlich bemerkbar, daß sich unsere Mannschaft während dieser Verbandsrunde gesteigert hat.

Hatten wir die Hinspiele gegen die Heilbronner Mannschaften nur ganz knapp gewonnen, so siegte diesmal unsere Mannschaft klar und überzeugend. Durch die gesammelte Erfahrung wird jetzt selbstbewusster gespielt und in schwierigen Situationen hat die Mannschaft die Nerven besser unter Kontrolle als früher.

Dies stellte zum Beispiel Margaret Treffinger im Dameneinzel gegen Heilbronn III unter Beweis, als sie ohne Gegenpunkt den erforderlichen dritten Satz für sich entschied, nach zwei nervenaufreibenden Sätzen. Unsere Aufstiegschancen in die A-Klasse des baden-württembergischen Badmintonverbandes sind jetzt sehr groß. Am letzten Spieltag dieser Saison, dem 9. Dezember, müssen wir gegen die beiden abstiegsgefährdeten Mannschaften von Untereisesheim spielen. Aber mit einem bequemen Vorsprung von 2 Punkten auf Feuerbach müssten wir auch diese letzten beiden Hürden nehmen können.

Die Mannschaft soll sich nur in acht nehmen, diese letzten beiden Spiele nicht leichtsinnig anzugehen, sondern auch hier voll konzentriert und gut vorbereitet anzutreten.

Autor: Reinhold Rosel